Pablo-Masken-Projekt

Im Juni 2020 startete das Pablo-Masken-Projekt. Gemeinsam mit dem gemeinnützigen Verein Allende-2-hilft e.V. und dem Nachbarschaftsförderprogramm BENN Allende-Viertel verteilten Bewohnerinnen des IB-Übergangswohnheims selbstgenähte Mund-Nasen-Schutz mit dem Lastenrad “Pablo” im Kiez von Allende II.

Zuvor stareten Bewohner*innen des Übergansgwohnheims mit der Prduktion der Altagsmasken. Zahlreiche helfende Hände, Stoffspenden sowie geliehene Nähmaschinen machten diese Aktion möglich. Für weitere Stoffspenden, den Verleih von Nähmaschinen oder Unterstützung in der Produktion kann man sich weiterhin beim Übergangswohnheim melden. Weiter Informationen finden Sie hier sowie auf facebook.