Welche Ziele verfolgt BENN?

Hauptanliegen von BENN ist die gemeinsame Gestaltung des nachbarschaftlichen Zusammenlebens. Hierfür können Aktivitäten zu unterschiedlichen Themen, die ein nachbarschaftliches Miteinander fördern, umgesetzt werden.
Konkrete Ziele von BENN sind:

  • Stärkung von Nachbarschaften und Engagement (Community Building)
  • Aktivierung des ehrenamtlichen Engagements, Unterstützung vorhandener ehrenamtlicher Strukturen sowie Aufbau und Unterstützung von Netzwerken
  • Aktivierung und Förderung der Kompetenzen von Geflüchteten durch Empowerment

In den letzten Jahren haben die vielen Aktionen und Projekte im Rahmen von BENN das Gebiet sehr bereichert. Menschen sind stärker zusammengewachsen und haben gemeinsam Ideen entwickelt und umgesetzt. Ab 2022 wird das BENN-Team seinen Arbeitsschwerpunkt an zwei Unterkünften im Allende-Viertel haben:

  • der Gemeinschaftsunterkunft Alfred-Randt-Straße
    und
  • der MUF (Modulare Unterkunft für Geflüchtete) in der Salvador-Allende-Straße
    mit integriertem KIEZKLUB.